Mönchengladbach erreicht Unentschieden auf Schalke

December 3rd, 2012 by admin

Die Papierform ließ am Wochenende einen Sieg von Schalke 04 gegen Borussia Mönchengladbach erwarten, denn Schalke spielt nach dem derzeitigen Tabellenstand um die Plätze in der Champions League, während die Fohlenelf im Mittelfeld der Tabelle steht.

Wer mit einem klaren Erfolg von Schalke 04 rechnete, übersah allerdings zwei Fakten: Borussia Mönchengladbach war vor dem fünfzehnten Spieltag punktgleich mit dem Tabellensechsten und damit einem Europa League Platz nahe und die Mönchengladbacher gewinnen häufig gegen starke Mannschaften, während sie gegen vermeintlich schwache Teams oftmals Punkte verlieren.

Nach einer torlosen ersten Halbzeit ging die Borussia durch ein Tor von Igor de Camargo in der 65. Spielminute in Führung, diese glich Julian Drexler in der 85. Minute aus. Der Abstand zum sechsten Platz beträgt auf Grund der Ergebnisse der Mitbewerber um die Teilnahme an der Europa League für Mönchengladbach jedoch nach dem Spieltag wieder zwei Punkte, während Schalke 04 dank der Niederlage von Eintracht Frankfurt bei Fortuna Düsseldorf den vierten Platz verteidigt.

Leverkusen feiert Auswärtssieg in Hoffenheim

November 26th, 2012 by admin

Mit einem 2:1 Sieg bei der TSG 1899 Hoffenheim festigt Bayer Leverkusen den 5. Tabellenplatz,
die Kraichgauer hingegen rutschten durch die Niederlage auf den 16. Tabellenplatz.

22.100 Zuschauern in der nicht ausverkauften Arena von Sinsheim, sahen von Beginn an ein
abwechslungsreiches Spiel von beiden Mannschaften. Lars Bender von Leverkusen erzielte
nach einem Freisstoß in der 15. Spielminute das 0:1, nur 23 Minuten später nutzte Daniel
Carvajal die nächste Chance zum 0:2 für Leverkusen.

In der zweiten Halbzeit, konnten sich die Hoffenheimer besser in Szene setzen und verkürzten
durch Fabian Jones in der 59. Minute zum 1:2. Der eingewechselte Hoffenheimer Eren Derdiyok
vergab kurz vor dem Ende der Partie die Möglichkeit zum Ausgleich.

Leverkusen nutzte die Abwehrschwächen der TSG eiskalt aus, die Hoffenheimer haben durch die
Niederlage den schlechtesten Saisonstart seit ihrer Zugehörigkeit. Bayer hält durch den Sieg in
Hoffenheim Anschluss an die Spitzengruppe und liegt nur einen Zähler hinter Borussia Dortmund.

Ein sehr glücklicher Sieg für den HSV

November 19th, 2012 by admin

Es war ein Abseitstor, das dem Hamburger SV den Sieg bescherte. Doch dem glücklichen Torschützen machte das an diesem Spieltag nichts aus. Heung-Min Son hatte mit seinem Treffer die Partie gegen Mainz 05 zugunsten des HSV entschieden.

Sein Trainer Thorsten Fink und er haben noch teilweise bedauert, dass das nicht Sehen der Abseitsposition von Beisler nicht gut gewesen sei. Allerdings betonte Thorsten Fink, dass die Mannschaft auch gut gearbeitet habe. Von daher sei das Glück eben verdient gewesen.

Von Spielkunst war bei der Partie insgesamt bei dem Spiel gegen Mainz nichts zu sehen. Doch zählte am Ende der Einsatz der Hamburger Spieler. Aus diesem Grund freute sich Fink besonders über den Einsatz des 20jährigen, der in dieser Partie immerhin seinen sechsten Treffer machte. Damit hat er zugleich seine Attraktivität für die englischen Clubs gesteigert, die ohnehin schon an ihm interessiert sind.

Klaus Allofs nun doch nach Wolfsburg ?

November 13th, 2012 by admin

Ein spektakulärer Wechsel bahnt sich in der Bundesliga an, der Manager des SV Werder Bremen
Klaus Allofs soll einen unterschriftsreifen Vertrag vom VFL Wolfsburg vorliegen haben.

Laut Medien soll die Ablösesumme um die fünf Millionen Euro betragen, beide Vereine sind zur einer Stellungsnahme nicht bereit. Es wird davon ausgegangen das der Verwaltungsrat des SV Werder Bremen noch zustimmen muss, da sich Klaus Allofs mit den Wolfsburgern schon einig ist.

Der Verteidiger der Spvgg Fürth, Thomas Kleine erhielt vom DFB Sportgericht ein Spiel Sperre.
Anlass dazu war die Rote Karte in der 12. Minute beim Heimspiel Spiel gegen Mönchengladbach.
Damit fehlt der Spieler den Fürthern am Samstag, beim Auswärtsspiel gegen Borussia Dortmund.

Der 10. Spieltag Zusammenfassung

November 5th, 2012 by admin

Ein gutes Omen für den VFB Stuttgart? Der Punktgewinn beim BVB Dortmund zeigt den Kampfgeist des VFB. Der beste Spieler auf dem Platz war Serdar Tasci. Er überragte auf dem Platz und gewann über 90% der Zweikämpfe. Der Deutschen Meister zeigte nicht gerade ein Schwungvolles Spiel. Mit einem 0:0 bleibt der BVB jedoch weiter auf dem vierten Platz mit 16 Punkten und muss in drei Tagen zum Champions-League Spiel nach Real Madrid. Der SVB Stuttgart ist nach fünf Spielen ohne Niederlage im Tabellenmittelfeld mit 13 Punkten.

Dagegen ist der Rekordmeister Bayern-München weiterhin auf Erfolgs-Kurs. Mit einem Sieg 3:0 gegen den Hamburger HSV, zeigten die Bayern mal wieder ihr Stärken. In der ausverkauften Arena brachte Schweinsteiger die Bayern nach 39 Minuten in Führung. Thorsten Fink, der von 1997 bis 2006 bei Bayern spielte, ließ seine Mannschaft ohne Stürmer auflaufen und hatten in den ersten Minuten auch einige gute Möglichkeiten. Doch dabei blieb es auch. Bayern spielte hochkonzentriert und hielt den HSV in Schach. Nach der Pause brachte Fink den Spieler Rudnevs für Ricon als Sturmspitze auf den Platz. Jedoch blieb das ohne Erfolg und die Spieler mussten als Verlierer die Arena verlassen.

Der 9. Spieltag Zusammenfassung

October 29th, 2012 by admin

Der 9. Bundesliga Spieltag hatte es wieder einmal in sich. 26 Treffer fielen in den 9 Begegnungen, in denen es immerhin 5 Auswärtssiege gab./b>

Besonders die beiden Spiele am Sonntag-Nachmittag warteten mit Überraschungen auf. Nicht nur die heimstarken Hannoveraner mussten sich Mönchengladbach, nach einer 2-0 Führung, noch geschlagen geben, auch die Bayern aus München kassierten ihre 1. Saisonniederlage.

Ausgerechnet gegen Leverkusen gab es nach 23 Jahren mit dem 1-2 wieder einmal eine Pleite. Mönchengladbach hingegen stoppte die Serie von Hannover 96 nach 22 ungeschlagenen Spielen in der heimischen Arena. Kurios dabei ist, dass Mönchengladbach im April 2011 auch die letzte Mannschaft war, die 3 Punkte aus Hannover mitnehmen konnte.

Auch Wolfsburg zeigte sich im Spiel 1 nach der Ära Magath erstmals voller Spielfreude und gewann beim Aufsteiger aus Düsseldorf mit 4-1. Da geriet es schon fast in Vergessenheit, dass Schalke und Dortmund mit ihren Siegen den Abstand zu den Bayern etwas verkürzen konnten.

HSV – Unerwartet verloren

October 22nd, 2012 by admin

Es schien alles so ganz klar zu sein, da sich der VfB Stuttgart zuletzt leicht kriselnd gezeigt hatte. Obwohl die Hanseaten in der Partie auftrumpften, gewann der VfB mit 1:0.

Damit hat der HSV nach vier siegreichen Spielen seine erste Niederlage kassiert. Die Folge davon ist der derzeitige Verbleib im Mittelfeld der Liga. Dabei hatte man sich teilweise erhofft, dass ein Europapokal-Platz in greifbare Nähe rückt. Doch Trainer Thorsten Fink ist ganz dankbar, das etwas mehr Realität ins Geschehen eingekehrt ist. Sein Ziel ist ein Platz unter den ersten zehn Mannschaften.

Es war der vierte Saisontreffen des VfB-Spielers Vedad Ibisevic, der in der 30. Minute die momentanen Träume von den ersten Plätzen zerstörte. Damit endeten allerdings auch die Trainer-Diskussionen um Bruno Labbadia, die nach dem Leverkusen-Spiel hochgekommen waren. Zudem war der zweite Auswärtssieg insgesamt verdient.

Fußball 1. Bundesliga News

October 16th, 2012 by admin

Bremen – Niclas Füllkrug, 19-jähriger Nachwuchsstürmer von Werder Bremen, nimmt seit Montagnachmittag wieder am Mannschaftstraining teil. Das junge Talent musste Anfang der vergangenen Woche wegen akuter Fußprobleme die Länderspielreise der deutschen U20- Nationalelf abbrechen, und war an die Weser zurückgekehrt. “Zum Glück ist jetzt alles wieder in Ordnung. Ich bin froh, dass ich wieder auf dem Platz stehen und mit der Mannschaft voll trainieren kann”. So Füllkrug nach seiner Rückkehr.

Dagegen pausierte auch am Montag Joseph Akpala. Er hatte sich im Testspiel gegen Dynamo Kiew eine Muskelverletzung zugezogen. Wann der Nigerianer wieder am Mannschaftstraining teilnimmt, ist noch ungewiss. Demzufolge standen bei den Profis zwei Keeper und sechs Feldspieler auf dem Rasen. Der Rest befindet sich auf Länderspielreise.

Traumtor in Gladbach

October 8th, 2012 by admin

Am vergangenen Wochenende wurden die Partien des 5. Spieltages ausgetragen. Dazu gehört das Spiel Borussia Mönchengladbach gegen Eintracht Frankfurt, das mit einem Stand von 2:0 endete.

Das besondere Highlight des Tages war das 1:0, das durch Arango erzielt wurde. Dieser bestritt am Wochenende sein 100. Bundesligaspiel und traf aus einer Entfernung von 30 Metern ins Netz. Das 2:0 erzielte sein Mannschaftskollege de Jong, der die Vorlage von Nordtveit erhielt. De Jong verwies dann auch darauf, dass man sich der Qualitäten von Arango hinsichtlich solcher Schüsse voll bewusst sei.

Für Frankfurt feierte bei dieser Partie Vadim Demidov sein Debüt in der Bundesliga. Die Mannschaft konnte auch nach dem Rückstand weiter durch ihre Gefährlichkeit überzeugen. Jedoch gab es in der ersten Halbzeit nur eine Gelegenheit für einen Schuss auf das gegnerische Tor. Dabei wäre es laut dem Frankfurter Trainer Veh durchaus möglich gewesen, mehr zu erreichen.

Frankfurt bleibt ungeschlagen

October 1st, 2012 by admin

Vor fast 50 000 Zuschauern gewann Eintracht Frankfurt , das gestrige Heimspiel gegen den
SC Freiburg mit 2:1.

Die Breisgauer gingen sogar in der 50. Minute mit 0:1 in Führung (Max Kruse), doch ein
Doppelschlag von Alexander Meier, binnen fünf Minuten (68. und 73.), sorgten dafür das der
Aufsteiger aus Frankfurt, schärfster Konkurrent, der Bayern aus München bleibt. Mit fünf
Punkten Vorsprung vor Borussia Dortmund, sowie zwei Punkte hinter Bayern, festigen die
Frankfurter den zweiten Platz. Der SC Freiburg verlor zwei Plätze (von 12 auf 14), sowie Ihren
Spieler Karim Guedé durch eine Rote Karte in der 90. Minute.

Im zweiten Sonntagsspiel, verloren die Wolfsburger 0:2 gegen den FSV Mainz 05 (Tore durch
Junior Diaz 27. Minute und Adam Szalai 37. Minute) und blieben auch im dritten Heimspiel ohne Sieg.

Die “Wölfe” zwar offensiv ausgerichtet, fanden kein Mittel gegen die starke Mainzer Abwehr.
Mainz verbesserte sich auf den 12. Tabellenplatz, die “Wölfe fielen auf den Relegationsplatz 16.
zurück.

« Previous Entries Next Entries »