Alemannia in Hennef gefordert

February 25th, 2020 by admin

Pokalviertelfinale beim Mittelrheinligisten steigt am Mittwoch

Im Viertelfinale des Bitburger Pokals ist die Alemannia am Mittwoch beim Mittelrheinligisten FC Hennef 05 gefordert. Anstoß im Anton Klein Sportpark ist um 19.00 Uhr.

Während in der Regionalliga West bereits seit Ende Januar die Kugel wieder rollt, nimmt die klassentiefere Mittelrheinliga den Spielbetrieb erst am 1. März wieder auf. Für den FC Hennef, aktueller Tabellendritter der Mittelrheinliga, ist es somit das erste Pflichtspiel in diesem Kalenderjahr. Die lange Vorbereitung verlief positiv, bei 6 Siegen und 3 Unentschieden verließ das Team von Trainer Sascha Glatzel den Platz in keinem Testspiel als Verlierer. Mit Japser Löffelsend und Celal Kanli hat sich Hennef in der Winterpause noch einmal durch zwei Regionalliga-erfahrene Spieler verstärkt. „Wir treffen auf einen Gegner, der über eine sehr hohe Grundaggressivität verfügt und alles in die Partie reinwerfen wird, was er hat“, erwartet Fuat Kilic einen heißen Tanz. In der ersten Runde musste Drittligist Viktoria Köln die Segel im Rhein-Sieg-Kreis streichen. „Die Partie wird nicht weniger intensiv werden als in Rödinghausen. Wir werden daher die gleiche Leistung abrufen müssen, um zu bestehen.“

Außer David Bors (Reha nach Kreuzbandriss) und Kai Bösing (Muskelfaserriss) sind alle Aachener Spieler einsatzbereit. In der Saison 2014/2015 begegneten sich beide Vereine als Regionalligisten schon einmal im Verbandspokal. Damals setzte sich die Alemannia vor 4.800 Zuschauern auf dem Tivoli knapp mit 2:1 durch. Mit einem ähnlichen Zuschauerzuspruch wird am Mittwochabend nicht zu rechnen sein. Dennoch werden rund 500 Aachener Anhänger ihr Team in Hennef unterstützen. 150 Fans sicherten sich ihr Ticket bereits im Vorverkauf, weitere Stehplatzkarten gibt es in ausreichender Zahl an der Abendkasse. Als Schiedsrichter der Partie fungiert Nico Fuchs aus Odenthal, der an den Seitenlinien durch seine Assistenten Francisco Lahora Chulian und Sascha Weirich unterstützt wird.Quelle: Alemannia Pressemitteilung

Spielabsage für Heimspiel gegen den 1. FC Köln II

February 13th, 2020 by admin

Das für den kommenden Sonntag angesetzte Regionalligaspiel zwischen Alemannia Aachen und der Zweitvertretung des 1. FC Köln wird witterungsbedingt abgesagt.

Nach einer Analyse der letzten Wetterprognose und in enger Abstimmung mit den verantwortlichen Behörden fiel die Entscheidung am heutigen Nachmittag. Ein Nachholtermin für die Partie ist noch nicht bekannt.

Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Eventuelle Kartenumtäusche sind erst nach Festlegung eines neuen Termins möglich.

Der Pressetermin am morgigen Freitag findet dementsprechend auch nicht statt.

Quelle: Alemannia Pressemitteilung