Gábor Dvorschák erhält Jahresvertrag beim FCC

August 7th, 2012 by admin

Eine knappe Woche vor dem Regionalligastart am Samstag beim FSV
Zwickau hat sich der FC Carl Zeiss Jena die Dienste von Gábor
Dvorschák (22) gesichert.

Der 1,90 m große ungarische Innenverteidiger (zuletzt Újpest FC), der
seit knapp zwei Wochen ein Probetraining im Paradies absolvierte,
unterschrieb einen bis Sommer 2013 geltenden Vertrag.

Jenas Trainer Petrik Sander: „Wir erhoffen uns von Gabors
Verpflichtung mehr Stabilität für unsere Defensive und Torgefahr vor
allem bei Standards.“

Quelle: Carl Zeiss Jena Pressemitteilung

Tags:

René Eckardt bleibt an den Kernbergen

July 25th, 2012 by admin

René Eckardt (22) wird auch in der kommenden Spielzeit für seinen
FC Carl Zeiss Jena aktiv sein. Der Jenenser, der seit 1998 im Trikot
des FCC spielt, unterschrieb einen bis Sommer 2013 geltenden
Vertrag.

Petrik Sander, Trainer des FC Carl Zeiss Jena: „Wir freuen uns, dass
ein Jenaer Eigengewächs seinem Verein auch in der Regionalliga die
Treue hält und versuchen wird, mit uns gemeinsam etwas aufzubauen.
Trotz seiner 22 Jahre zählt René zu den erfahrenen Spielern und kann
in unserer jungen Mannschaft eine tragende Rolle übernehmen.“
René Eckardt: “Ich freue mich, weiter hier in Jena Fußball zu spielen.
Ich will Verantwortung übernehmen und meinen Teil dazu beitragen,
dass es wieder aufwärts geht.“

Aktuell laboriert Eckardt an einer Oberschenkelverletzung, ist aber
optimistisch, in diesen Tagen wieder ins Training einsteigen zu können.

Quelle: FC Carl Zeiss Jena

Tags:

Sami Allagui wechselt zu Hertha BSC

July 21st, 2012 by admin

Sami Allagui spielt in der kommenden Saison für Hertha BSC. Der 1. FSV Mainz 05 und
der Bundesliga-Absteiger haben sich auf einen Transfer des 26-jährigen Deutsch-
Tunesiers verständigt. Allagui erhält in Berlin einen Vierjahresvertrag.

„Sami Allagui ist mit dem Wunsch an uns herangetreten, sich bei Hertha BSC einer
neuen Herausforderung zu stellen“, sagt Christian Heidel, Manager des 1. FSV Mainz
05. „Wir haben mit Hertha BSC eine für uns wirtschaftlich positive Lösung gefunden. Wir
danken Sami für zwei tolle Jahre, ihn begleiten sportlich und privat unsere besten
Wünsche für seine neue Aufgabe.“

Allagui war im Sommer 2010 von der SpVgg Greuther Fürth zu den Nullfünfern
gewechselt und absolvierte für diese 47 Bundesligaspiele, in denen er 14 Tore erzielte.

Quelle: Mainz 05

Tags:

TuS verpflichtet Abwehrspieler Yannick Rinker

June 26th, 2012 by admin

Der siebte Neuzugang des Regionalligisten TuS Koblenz steht fest.
Abwehrspieler Yannick Rinker verstärkt die Schängel in der kommenden
Spielzeit und wechselt von den A-Junioren des 1. FSV Mainz 05 nach
Koblenz. Der 19-Jährige unterschrieb bei der TuS einen Einjahresvertrag
bis zum 30. Juni 2013.
In der vergangenen Spielzeit absolvierte Yannick Rinker 16 Spiele (2 Tore)
in der A-Junioren Bundesliga. 2007 wechselte der talentierte Defensiv-
Allrounder von der TuS Koblenz nach Mainz.
„Yannick Rinker passt perfekt in unsere zukünftige Vorgehensweise. Er ist
ein junger Spieler, der sogar Bundesligaausbildung genießen durfte“, sagte
TuS-Geschäftsführer Thomas Theisen.

Quelle: TuS Koblenz-PM

Tags:

Daniel Bartsch kommt aus Köln

May 18th, 2012 by admin

Nach Lukas Haubrich (SpVgg EGC Wirges) und Kevin Lahn (TuS Mayen)
steht der nächste Neuzugang für die kommenden Regionalligasaison fest.
Rechtsverteidiger Daniel Bartsch wechselt vom Ligakonkurrenten Fortuna
Köln zur TuS und unterschreibt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2013.
In der laufenden Saison kommt er auf 17 Einsätze (1 Torvorlage) bei
Fortuna Köln in der Regionalliga West. Im Sommer wechselte der 25-
Jährige von der SpVgg EGC Wirges nach Köln. Zuvor spielte er unter
anderem für den 1. FC Köln II.

Unterdessen hat Defensiv-Allrounder Johannes Göderz seinen
auslaufenden Vertrag bei der TuS um ein weiteres Jahr verlängert. In der
laufenden Saison zählte der 23-Jährige stets zur Stammformation der
Schängel und kommt auf insgesamt 29 Einsätze in der Regionalliga West.

Quelle: TuS Koblenz

Tags:

Eren Derdiyok verstärkt die Offensiv-Abteilung der TSG

May 2nd, 2012 by admin

Die Offensivabteilung der TSG 1899 Hoffenheim erhält die gewünschte Verstärkung: Eren Derdiyok wechselt zur neuen Saison vom Liga-Rivalen Bayer 04 Leverkusen in den Kraichgau. Der Schweizer Nationalspieler erhält in Hoffenheim einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2016. Über die Höhe der Ablösesumme wurde zwischen den Parteien Stillschweigen vereinbart.

Der 23 Jahre alte Stürmer ist türkisch-kurdischer Abstammung, wurde in Basel geboren und begann dort beim BSC Old Boys Basel seine Karriere. 2006 wechselte er stadtintern zum FC Basel, mit dem er 2007 und 2008 den Schweizer Cup gewann und 2008 Schweizer Meister wurde. 2009 folgte der Wechsel in die deutsche Bundesliga zu Bayer 04 Leverkusen, wo er zuletzt bis 2013 unter Vertrag stand.

TSG-Cheftrainer Markus Babbel: „Eren Derdiyok ist ein kompletter, spielstarker Stürmer, er passt hervorragend in unser sportliches Konzept. Ich freue mich, dass wir ihn von uns überzeugen konnten.“

Für die Schweizer Nationalmannschaft kam Derdiyok 2008 zu seinem Debüt. Im selben Jahr folgten drei Einsätze bei der Europameisterschaft, insgesamt bestritt er bislang 38 Länderspiele für die Schweiz.

Steckbrief:
Name: Eren Derdiyok Geburtsdatum: 12.06.1988 Nationalität: Schweizerisch Größe/Gewicht: 1,91 m / 92 kg Spiele/Tore 1. Bundesliga: 89 / 25

Quelle: TSG Hoffenheim Pressemitteilung

Tags:

Vestergaard bis 2016 bei der TSG

April 26th, 2012 by admin

Jannik Vestergaard hat seinen ursprünglich bis 2014 laufenden Vertrag bei der TSG 1899 Hoffenheim vorzeitig um zwei weitere Jahre verlängert. Der 19-jährige Innenverteidiger ist damit bis 2016 an die TSG gebunden.
Vestergaard wechselte 2010 aus der Jugendabteilung von Bröndby IF in den Kraichgau und spielte dort zunächst für Hoffenheims U23. Sein Bundesligadebüt gab er am letzten Spieltag der Saison 2010/11, als er in der 90. Minute beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt (1:0) eingewechselt wurde. In der laufenden Saison avancierte der 1,98m große, dänische U21-Nationalspieler zur festen Größe in der Innenverteidigung und stand in 21 Bundesligapartien auf dem Platz.
„Jannik hat sich in den vergangenen Monaten hervorragend entwickelt. Er besitzt viel Talent und daneben alles, was ein Top-Verteidiger mitbringen muss: Er ist groß, kopfballstark, technisch sehr gut ausgebildet und strahlt bereits jetzt eine enorme Sicherheit aus. Wir sind daher sehr glücklich, dass es uns gelungen ist, ihn langfristig an uns zu binden“, sagt Trainer Markus Babbel.
Vestergaard zu seinem Bekenntnis zur TSG: „Hier in Hoffenheim bin ich zum Bundesligaspieler geworden. Ich verdanke dem Club viel und fühle mich hier sehr wohl. Ich habe deshalb nicht lange überlegen müssen, das Angebot des Vereins anzunehmen.“

Steckbrief Jannik Vestergaard:
bei 1899: seit 07/2010 Geburtsdatum: 03.08.1992 Nationalität: Dänemark Geburtsort: Kopenhagen Größe / Gewicht: 1,98 m / 96 kg

Quelle: TSG 1899 Hoffenheim Pressemitteilung

Tags:

Matthieu Delpierre verstärkt die TSG zur neuen Saison

April 19th, 2012 by admin

Matthieu Delpierre wechselt zur kommenden Saison ablösefrei vom VfB Stuttgart zur TSG 1899 Hoffenheim. Der 30 Jahre alte Franzose unterschrieb bei den Kraichgauern einen Vertrag bis zum 30. Juni 2014.

Delpierre ist gelernter Abwehrspieler und kam in der Saison 2004/2005 vom OSC Lille in die Landeshauptstadt Baden-Württembergs. Unter Trainer Giovanni Trapattoni entwickelte er sich ein Jahr später zu einer festen Größe in der Innenverteidigung des VfB und bekleidete von 2009 bis zum Beginn dieses Jahres das Amt des Mannschaftskapitäns.
Den größten Erfolg seiner Vereinskarriere feierte der Franzose 2007, als er mit dem VfB die Deutsche Meisterschaft gewann. Im gleichen Jahr erreichte Delpierre mit den Schwaben zudem das DFB-Pokalfinale – übrigens noch gemeinsam mit dem heutigen TSG-Cheftrainer Markus Babbel.

Babbel über Delpierre: „Matthieu ist ein überragender Abwehrspieler, der uns in der Abwehr zu noch mehr Stabilität verhelfen wird. Er ist ein gestandener Profi mit Führungs-Qualitäten und wird unserer jungen Mannschaft damit gut tun.“

Steckbrief:
Name: Matthieu Delpierre
Geburtsdatum: 26.04.1981
Nationalität: Französisch
Größe/Gewicht: 1,93m/86kg
Spiele/Tore 1. Bundesliga: 161/3

Quelle 1899-Pressemitteilung

Tags:

FCE löst Vertrag mit Marius Bilasco auf

April 5th, 2012 by admin

Der FC Energie Cottbus hat den Vertrag mit Marius Bilasco in
gegenseitigem Einvernehmen mit sofortiger Wirkung aufgelöst. Der 31-
jährige Stürmer war im Januar 2012 nach Cottbus gekommen und konnte
weder die eigenen noch die Erwartungen des FC Energie erfüllen.
Marius Bilasco kam seit seinem Wechsel in der Winterpause auf vier
Kurzeinsätze in der 2. Bundesliga und akzeptiert seine sportliche
Perspektivlosigkeit beim FC Energie. „In den vergangenen drei Monaten
konnte Marius leider nicht nachweisen, dass er eine Bereicherung für
unsere Mannschaft und ein ernsthafter Kandidat für den Angriff ist. Es ehrt
ihn durchaus, dass er seine Situation richtig einschätzt. Seine
Unzufriedenheit und sein Wunsch nach Veränderung sind aus unserer Sicht
nachvollziehbar. Über den Status eines Ergänzungsspielers käme Marius
Bilasco bei uns nach jetzigem Stand nicht hinaus“, begründet Energie-
Trainer Rudi Bommer die Einwilligung in die Beendigung des
Arbeitsverhältnisses.
Der ursprüngliche Kontrakt mit dem rumänischen Stürmer war bis Juni 2014
datiert. Beide Seiten ziehen mit der Vertragsauflösung die Konsequenzen
aus der Entwicklung der vergangenen Wochen.

Quelle: Energie Pressemitteilung

Tags:

KSC verlängert mit Hakan Calhanoglu

March 12th, 2012 by admin

KSC verlängert mit Hakan Calhanoglu bis 2016

Der Karlsruher SC hat sich mit Mittelfeldspieler Hakan Calhanoglu auf einen neuen, bis zum 30.06.2016 datierten Vertrag geeinigt.

„Wir haben in den vergangenen Wochen viele intensive und gute Gespräche mit Hakans Berater und seinem Vater gehabt“, erklärte KSC-Sportdirektor Oliver Kreuzer. „Wir haben gemeinsam eine für alle Seiten sehr gute Lösung gefunden und freuen uns natürlich sehr, dass ein so großes Talent auch über das Saisonende hinaus weiter das KSC-Trikot trägt.“

„Ich bin glücklich und zufrieden, dass meine Vertragssituation jetzt geklärt ist. Ich fühle mich hier total wohl und es ist aus meiner Sicht die richtige Entscheidung, mich weiter beim KSC im Profifußball zu etablieren“, kommentierte Hakan Calhanoglu die Vertragsverlängerung. „Jetzt gilt die Konzentration voll und ganz den ausstehenden zehn Spielen in dieser Saison und dem Klassenerhalt.“

Hakan Calhanoglu gehört seit der Winterpause dem Profikader des KSC an und entstammt dem KSC-Talentteam, wo er vor dem Aufrücken in den Seniorenbereich für die U19 des KSC spielte. Im Fußballjahr 2012 absolvierte der 18-Jährige bisher alle fünf Zweitligapartien von Beginn an.

„Dass sich Hakan ganz bewusst für den KSC entschieden hat, ist ein äußerst positives Signal. Es spricht für uns und die Perspektiven, die wir dem Spieler aufzeigen konnten“, freute sich auch KSC-Präsident Ingo Wellenreuther. „Darüber hinaus unterstreicht es einmal mehr, welch gute Nachwuchsarbeit bei uns im Wildpark gemacht wird, und dass diese Talente bei uns auch die Chance bekommen, im Profifußball Fuß zu fassen.“

Quelle: KSC-Pressemitteilung

Tags: ,

« Previous Entries Next Entries »